Unsere Leistungen

  • Fahrt im Komm mit - Reisebus
  • 5x Übernachtung im Hotel
  • 5x Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1x "Melker-Käse-Probe" mit 1 Glas Wein als kleiner Mittagssnack
  • Wein- und Cremantprobe mit Gugelhupf
  • Stadtführung Strasbourg
  • Fahrt mit dem "Kleinen Zug" in Colmar
  • Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung
  • Taxigutschein für Ihren Haustürtransfer
Kategorie: Busreise
Geraniengeschmückte Fachwerkhäuser, goldgelbe Weinberge, romantische Weinstuben und reizvolle Dörfer mit zahlreichen Storchennestern, so präsentiert sich Ihnen das Elsass. Erleben Sie die Schönheiten dieser durchaus eigenwilligen Region, wo die Menschen deutsch sprechen, französisch denken und Ihnen immer mit Herzlichkeit entgegentreten.

1. Tag: Anreise

Anreise am Morgen über Nürnberg nach Kork bei Kehl am Rhein. Zimmerbezug im Hotel.

2. Tag: Strasbourg

Wir fahren in die „Hauptstadt Europas" nach Strasbourg (Strassburg). Entdecken Sie die schmalen Gassen, die schönen Plätze und schmucken Bauwerke dieser Stadt und natürlich das europäische Parlament. Zum Stadtrundgang gehören u. a. das katholische Münster Notre Dame. Am Nachmittag haben Sie ausgiebig Zeit zur freien Verfügung. Vielleicht besuchen Sie das romantische Gerberviertel „Petite France". In den Gassen der „Petite France" erwacht das alte Strasbourg zum Leben. Das ehemalige Viertel der Fischer, Müller und Gerber gleicht einer Insel des Friedens inmitten der großen Stadt. In der Verlängerung des Gerberviertels erstrecken sich die „Gedeckten Brücken". Als ihr Dach im 18. Jh. verschwand, blieb der Name erhalten.

3. Tag: Mont Saint Odile - Obernai

Zunächst fahren Sie durch die mittlere elsässische Weinstraße zum heiligen Odilienberg mit prächtiger Aussicht über das Rheintal. Während einer Führung mit einem Audio Guide können Sie die Geschichte der „Heiligen Odile" kennenlernen. Weiter geht die Fahrt nach Obernai. Mit Ihrem örtlichen Reiseleiter entdecken Sie die Schönheiten der Stadt. Am Nachmittag werden Sie in einem traditionellen, familiär geführten Weingut zur Probe der edlen Tropfen erwartet. Neben Riesling wird Elsässer Cremant verkostet, der den Vergleich mit dem berühmten Champagnern nicht zu scheuen braucht.

4. Tag: Vogesen - Route des Cretes

Heute führt Sie die Reise hinauf in die Vogesen. Ein erster Stopp wird am Hartmannsweilerkopf eingelegt. Hier haben Sie die Möglichkeit das Museum zur Erinnerung an den 1. Weltkrieg zu besichtigen, ehe es weiter auf den Grand Ballon, mit 1424 m die höchste Erhebung der Vogesen, geht. Bei schönem Wetter reicht der Blick bis zum Schwarzwald. Anschließend kehren Sie in eine typisch elsässische Milch-Ferme-Auberge ein. Natürlich dürfen Sie den duftenden Münsterkäse und den frischen Sieskas mit einem Glas Wein probieren. Und wenn Sie möchten, haben Sie auch die Möglichkeit einen „Stinker"-Käse mit nach Hause zu nehmen.

5. Tag: Colmar - Elsässer Weinstraße

Nach einer reizvollen Fahrt vorbei am „Kaiserstuhl" kommen Sie in die reiche Bürgerstadt Colmar. Nicht nur das Unterlinden-Museum mit dem „Isenheimer Altar" ist sehenswert, sondern auch die reizvolle Altstadt mit dem „Maison Pfister" und den kleinen Gassen entlang des Flusses Lauch. Bekannte Orte der Weinstraße entdecken Sie am Nachmittag: Kaysersberg, Geburtsort von Albert Schweitzer, Riquewihr, der romantischste Weinort überhaupt und Ribeauville, zu Füßen der Hochkönigsburg gelegen. Hier wird Ihnen gezeigt, wo und wie die tolle Schokolade entsteht.

6. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise. In den frühen Abendstunden kommen Sie zu Hause an.

2022-10-01 - 2022-10-06

verfügbar
halbes Doppelzimmer lt. Ausschreibung € 625.00
Einzelzimmer Ü/HP inkl. Zuschlag € 669.00
Doppelzimmer lt. Ausschreibung € 625.00
Zur Buchungsanfrage bitte hier klicken
Wir Sind ihre Schiffsspezialisten
Werden Sie unser Gast und kommen Sie mit auf reisen

Reisebüro in Eibau

Komm mit Reisen - Morent GmbH & Co. KG
Neueibauer Str. 19a
02739 Eibau

Tel+49 35 86 / 78 18 18
Fax+49 35 86 / 78 18 22

Reisebüro in Dresden

Komm mit Reisen - Morent GmbH & Co. KG
Hans-Fromm-Straße 7
01127 Dresden

Tel+49 351 / 859 94 90
Fax+49 351 / 859 94 92