Unsere Leistungen

  • Fahrt im Komm mit - Reisebus
  • 9x Übernachtung im Hotel, davon 1x Macon2x in Arles, 2x Aix-en-Provence, 3x Cannes,1xÖsterreich/Südtirol
  • 9x Frühstücksbuffet
  • 8x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1x Abendessen bei den Stierzüchtern
  • 1x Besuch der Sierzuchtfarm in der Camargue inkl. Leiterwagenfahrt
  • Eintritt Pont du Gard
  • Eintritt Arena Nimes
  • 2 std. Stadtführung Arles
  • 1,5 std. Bootsfahrt kleine Rhone
  • Eintritt Papstpalast Avignon
  • Eintritt und Führung Abtei Senanque
  • Zugfahrt zur Walfahrtskirche in Marseille
  • 2- std. Schifffahrt in der Calanques
  • Eintritt in das Gendarmariemuseum
  • Weinverkostung an der Cote d` Azur
  • Eintritt Villa Ephrussi de Rothschild
  • Besichtigung Parfümfabrik in Grasse
  • Ausflüge tlw. mit örtl. Reiseleitung
  • Taxigutschein für Ihren Haustürtransfer
Kategorie: Rundreise
Die Provence fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen. Schöne Landschaften und ein einzigartiges Licht, von dem schon Van Gogh schwärmte, macht die Provence zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen Frankreichs. Malerische Altstädte mit herrlichen Bauten aus alten Zeiten laden zum Bummeln und Verweilen ein. Besonders eindrucksvoll ist die Naturlandschaft der Camarque mit wilden Pferden, Stieren und Flamingos.

1. Tag: Anreise nach Mulhouse

Sie reisen am Morgen Richtung Mulhouse. In der zweitgrößten Stadt des Elsass beziehen Sie Ihr Hotel für die erste Übernachtung.

2. Tag: Lyon - Arles

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Lyon. Während einer 2-stündigen Stadtführung lernen Sie die Stadt genauer kennen. 1998 erklärte die UNESCO die Altstadt am Ufer der Saône zum Weltkulturerbe. Der Place des Terreaux ist von prachtvollen Bauten gesäumt und die Basilika Notre Dame de Fourvière überragt die ganze Stadt. Am Abend erreichen Sie Arles, wo Sie Ihr Hotel für die nächsten 5 Nächte beziehen. Arles gehört zu den ältesten Städten Frankreichs. Zahlreiche römische und romanische Bauten zieren die Altstadt.

3. Tag: Avignon - Weinprobe

Heute besuchen Sie Avignon, eine der schönsten Städte Südfrankreichs. Sie erlangte besondere Bedeutung als Papstsitz im 14. Jahrhundert. Sie werden die gut erhaltene Stadtmauer und die berühmte Brücke „Pont d´Avignon" sehen und den Papstpalast besichtigen. Ganz neu erhalten Gäste beim Einlass ein „Histopad". Mit diesem Tablet sehen Sie während des Besuches, wie das Gebäude im Mittelalter eingerichtet war. Im Anschluss besuchen Sie einen Weinkeller und probieren.

4. Tag: Gordes - Lavendelfelder - Roussilon

Zunächst fahren Sie nach Gordes. Es zählt zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Schon von weitem ist die imposante Burg, umgeben von romantischen Häuschen und gepflasterten Gässchen zu sehen. Sie fahren weiter entlang blühender Lavendelfelder. In Apt besichtigen Sie eine Lavendelfarm und erfahren alles Wichtige über den Anbau und die Destillation dieser wunderschönen lilablühenden Pflanzen. Einen wunderschönen Kontrast bilden die in ockertönen leuchtenden Hausfassaden des Städtchen Roussillon.

5. Tag: Camargue

Schwarze Stiere, weiße Pferde und rosarote Flamingos prägen das Bild der Camarque. Sie besuchen „Les Saintes Maries de la Mer", den berühmten Wallfahrtsort der Zigeuner. Auf einer Bootsfahrt auf dem Rhône à Sète - Kanal genießen Sie den Blick auf die Weingebiete, Reis- und Riedfelder, Sümpfe und Pinienwälder zwischen dem „Tour de Constance" und dem „Tour Carbonnière". Ein Führer wird die typische Landschaft kommentieren und Sie erfahren viel über die lebendigen Traditionen und die Artenvielfalt der Flora und Fauna. In Aigues-Mortes besuchen Sie eine Saline. An Bord eines kleinen Zuges fahren Sie mitten durch den Salzgarten. Am Abend begrüßt Sie das Cabaret des Sables zu einer fantastischen Dinner-Show. Ihnen werden landestypische Speisen serviert und Sie genießen einen Showmix aus Tanz, Unterhaltung und Reitkunst.

6. Tag: Nîmes - Pont du Gard

Sie fahren zur bekannten Pont du Gard. Vor ca. 2.000 Jahren ließen die Römer dieses Aquädukt bauen, um die Stadt Nîmes mit Wasser zu versorgen. Als ewiges Zeugnis der Baukunst der Römer hat es die Jahrhunderte weitgehend unbeschadet überstanden. Die Stadt Nîmes zeigt sich ihren Besuchern auf faszinierend klassisch römische Art. Die Bauwerke, wie die Arena versetzen die Besucher auch heute noch in Staunen. Weiter geht es in das mittelalterliche Burgdorf „Les Baux de Provence", das auf dem Südhang der Alpvilles auf einem Felsen liegt. Im alten Steinbruch besuchen Sie die Carrière des Lumieres. Eine außergewöhnliche Show aus Ton-, Licht- und Bildeffekten, die an die Felswände projiziert werden.

7. Tag: Nougatfabrik - Straßburg

Auf dem Weg nach Norden besuchen Sie eine Nougatfabrik und dürfen verkosten. Sie erreichen Straßburg. In der wunderschönen Stadt im Elsass verbringen Sie Ihre letzte Nacht.

8. Tag: Heimreise

Nun geht es endgültig Richtung Heimat. Sie kommen am Abend wieder zu Hause an.

2022-06-19 - 2022-06-28

verfügbar
EZ lt. Ausschreibung inkl. Zuschlag € 1,850.00
Doppelzimmer lt. Ausschreibung € 1,485.00
Zur Buchungsanfrage bitte hier klicken
Wir Sind ihre Schiffsspezialisten
Werden Sie unser Gast und kommen Sie mit auf reisen

Reisebüro in Eibau

Komm mit Reisen - Morent GmbH & Co. KG
Neueibauer Str. 19a
02739 Eibau

Tel+49 35 86 / 78 18 18
Fax+49 35 86 / 78 18 22

Reisebüro in Dresden

Komm mit Reisen - Morent GmbH & Co. KG
Hans-Fromm-Straße 7
01127 Dresden

Tel+49 351 / 859 94 90
Fax+49 351 / 859 94 92